Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren ....
Landkreis Spree-Neiße

Werte Leserinnen und Leser,

wirtschaftsstark, unternehmerfreundlich, als Lebensplatz für Familien mit Kindern sowie für Jung und Alt, touristisch entwickelt und geprägt durch die Sprache und Traditionen der Sorben und Wenden - so präsentiert sich der Landkreis Spree-Neiße / Wokrejsa Sprjewja-Nysa im 25. Jahr seines Bestehens. Historisch im Jahr 1993 entstanden aus den vier ehemaligen Kreisen Cottbus-Land, Forst, Guben und Spremberg, prägen die vier alten Kreisstädte als Mittelzentren und Kreisstadt die Entwicklung des Spree-Neiße-Kreises bis heute maßgeblich mit.

Wir haben es erfolgreich verstanden sowohl wirtschaftlich wie touristisch unsere territoriale Sonderrolle zu nutzen, die aus der vollständigen Umschließung der kreisfreien Stadt Cottbus durch den Landkreis und seine Grenzen im Osten an die Republik Polen und im Süden an den Freistaat Sachsen erwächst. Wir können bilanzieren, dass gemeinsam viel erreicht wurde und sich der Landkreis positiv entwickelt hat. Seit Januar 2005 nimmt der Landkreis Spree-Neiße die Aufgaben nach dem SGB II in eigener Verantwortung wahr. „Alles aus einer Hand“, so lautet das Motto des Eigenbetriebes Jobcenter Spree-Neiße, der auf eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit setzt. Ebenso kundenorientiert erfüllt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Spree-Neiße seit seiner Gründung im Jahr 2002 die Pflichten und Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers gemäß Brandenburgischem Abfall- und Bodenschutzgesetz. Mit der Centrum für Innovation und Technologie (CIT) GmbH hat der Landkreis darüber hinaus einen Dienstleister und regionalen Ansprechpartner für ansässige und neue ansiedlungsinteressierte Unternehmer und Bürger an seiner Seite.

Dass Kultur im ländlichen Raum bunt sowie Moderne und Tradition verbindend sein kann, zeigen die vielen sich über das letzte Vierteljahrhundert etablierten Kulturveranstaltungen im Landkreisgebiet: die Internationale Folklorelawine, Sounds of Hollywood, die Lausitzer Museumsnacht und die Spreewälder Sagennacht zu Pfingsten. Diese Veranstaltungen bereichern unsere regionale Museums- und Kulturlandschaft als glanzvolle Höhepunkte. ?

Der Landkreis Spree-Neiße ist stolzer Partner des deutsch-polnischen Drei- Regionen-Projektes „Geopark Muskauer Faltenbogen / Luk Muzakowa“, das seit dem Jahr 2016 das Prädikat „UNESCO Global Geopark“ trägt. Das Fenster zur Welt haben wir weit aufgestoßen, und sind mit unseren Landkreispartnerschaften in die Republik Polen, Schottland, Kanada und Russland über Schüleraustausche, gemeinsame Projekte und Besuche eng freundschaftlich verbunden. Natürlich wird das 25-jährige Jubiläum des Landkreises Spree-Neiße im Jahresverlauf gebührend mit verschieden Aktionen gefeiert. Lassen Sie sich überraschen!

Ihr
Harald Altekrüger
Landrat