Pressemitteilung Nr. 226/17, 07.09.2017

Thementag im Pflegestützpunkt Forst (L.)

„Hilfe und Unterstützung in der letzten Lebensphase und wozu brauche ich eine Sterbeversicherung?“

Ein tragischer Unfall oder eine schwere Erkrankung lösen nicht nur Trauer, sondern auch finanzielle Sorgen aus, da eine Bestattung immer mit Kosten verbunden ist. Das gesetzliche Sterbegeld wurde abgeschafft und somit sind die Bestattungskosten immer eine Privatangelegenheit. Die Bestattungskosten müssen aus dem Vermögen des Verstorbenen oder, wenn dies nicht ausreicht, von den Angehörigen selbst bezahlt werden. Mit einer Sterbegeldversicherung können die Kosten für eine Bestattung gedeckt werden.
Was kostet eigentlich eine durchschnittliche einfache Bestattung? Wo kann ich eine Sterbeversicherung abschließen? Für wen lohnt sich eine Sterbegeldversicherung? Wo kann ich mich neutral beraten lassen?
                                         
Dazu laden wir einen fachkompetenten Referenten zum Thementag am Mittwoch, dem 11. Oktober 2017, um 15:00 Uhr, Heinrich-Heine Straße 1, 03149 Forst (L.) im Raum C.2.04 ein.
 
Wir bitten um Voranmeldung bis zum 10.10.2017 unter der Telefonnummer: 03562 986-15027 oder per E-Mail:  forst@pflegestuetzpunkte-brandenburg.de
 
Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
Der Pflegestützpunkt des Landkreises Spree-Neiße


Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
Seite zurück