Pressemitteilung Nr. 143/18, 18.06.2018

Landkreis Spree-Neiße lobt Naturschutzpreis 2018 aus

Der Landkreis Spree-Neiße sucht nun bereits zum vierten Mal einen Preisträger für den Naturschutzpreis des Landkreises Spree-Neiße. Bis zum 14.09.2018 können Vorschläge an die Untere Naturschutz-, Jagd- und Fischereibehörde gerichtet werden. Mit dem Naturschutzpreis sollen Menschen geehrt werden, die sich mit Maßnahmen, Projekten oder besonderen Leistungen für die Natur oder die Umweltbildung innerhalb der Grenzen des Landkreises Spree-Neiße einsetzen. Es können Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Institutionen, Initiativen oder auch Unternehmen vorgeschlagen werden. Die Vorschläge können von jedermann eingereicht werden. Dazu ist auf der Homepage des Landkreises Spree-Neiße (www.lkspn.de) ein Flyer veröffentlicht worden.

Die Auswahl des Preisträgers treffen der Landrat des Landkreises Spree-Neiße, die Vorsitzende des Naturschutzbeirates des Landkreises Spree-Neiße, der Vorsitzende des Landwirtschafts- und Umweltausschusses und der Sachgebietsleiter der Unteren  Naturschutz-, Jagd- und Fischereibehörde. Auf der Naturschutz-Jahrestagung des Landkreises Spree-Neiße am 17.11.2018 wird der Preis in Höhe von 500,- € dann vom Landrat des Landkreises Spree-Neiße, Herrn Harald Altekrüger, überreicht.

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Landkreis Spree-Neiße
FB Umwelt
Frau Holtz
Heinrich-Heine-Straße 1
03149 Forst (Lausitz)

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Frau Holtz unter der Telefonnummer 03562 986 17000.
 


Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
 
Seite zurück