Pressemitteilung Nr. 153/18, 02.07.2018

Thementag im Pflegestützpunkt Forst (L.)

Wofür brauche ich eine Patientenverfügung?

Es können jederzeit Situationen eintreten, in denen Sie nicht mehr einwilligungsfähig sind und medizinisch behandelt werden müssen. In einer Patientenverfügung können Sie für diesen Fall festlegen, welche medizinische Maßnahmen Sie wünschen, aber auch welche Sie ablehnen. Dabei geht es insbesondere um Maßnahmen und Anwendungssituationen, die starke Auswirkungen auf Ihr Leben haben (z.B. unheilbare Krankheit, schwerer Unfall, Demenz, Wachkoma). Haben Sie eine Patientenverfügung erstellt, müssen Ihre darin formulierten Behandlungswünsche von Ärzten, Bevollmächtigten und Betreuern beachtet werden. Gesetzlich geregelt ist die Patientenverfügung in § 1901 Abs. 1 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).
       
Zu den inhaltlichen Rahmenbedingungen beraten wir Sie gern, individuell und kostenlos. Zusätzlich laden wir Sie herzlich ein zum
Thementag im Pflegestützpunkt Forst (L.)
Patientenverfügung - Vorsorge für den Ernstfall
 
am Mittwoch, dem 29. August 2018, um 15:00 Uhr,
Heinrich-Heine Straße 1, 03149 Forst (L.) im Raum C.1.07
 
Wir bitten Sie um Voranmeldung bis zum 28.08.2018 unter der Telefonnummer: 03562 986 -150 27 oder per E-Mail an forst@pflegestuetzpunkte-brandenburg.de

Die Teilnahme ist kostenfrei
.
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sie finden uns im Pflegestützpunkt Forst (Lausitz), in der Heinrich-Heine-Straße 1, (im Kreishaus), in 03149 Forst (Lausitz).
 
Unsere Sprechzeiten sind dienstags von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr und donnerstags von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr.
 
Unsere Telefonnummern lauten: 03562 986-15027, -15098 und -15099.
 
Sie können uns auch unter folgender E-Mail Adresse erreichen: forst@pflegestuetzpunkte-brandenburg.de
 
Unsere Außenstelle Spremberg befindet sich in der Dresdner Straße 12 in 03130 Spremberg und Sprechzeiten sind jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr.
 
Wir bieten Ihnen eine neutrale Pflegeberatung und -koordination. Wir sind eine kostenlose und neutrale Beratungsstelle der Pflege- und Krankenkassen und der kommunalen Träger.
 
 
Ihr Pflegestützpunkt Forst (Lausitz)
 


Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
Seite zurück