Pressemitteilung Nr. 72/2019, 11.04.2019

Aufruf zum Ideenwettbewerb

Mit dem Ideenwettbewerb „Machen! 2019“ soll das freiwillige Engagement in Ostdeutschland honoriert und unkompliziert unterstützt werden. Dafür sollen insbesondere kleinere Initiativen und Vereine bei der Umsetzung ihrer Ideen mit insgesamt rund 330.000 Euro gefördert werden. Das jeweilige Preisgeld in Höhe von bis zu 15.000 Euro soll dabei als „Startkapital“ zur Umsetzung dienen.
 
Bis zum 30. Juni 2019 können sich engagierte Bürgerinnen und Bürger, die in Dörfern, Klein- oder Mittelstädten der neuen Bundesländer leben, beteiligen und ihre Projektideen einreichen. Gesucht werden kreative Projekte, die Lebensqualität vor Ort stiften, das Mit- und Füreinander festigen und das Gemeinschaftsleben lebendiger machen. Eine unabhängige Jury wählt aus allen Beiträgen die besten Ideen aus. Die Preisverleihung findet am 26. August 2019 in Berlin statt.

Alle Informationen zum Wettbewerb sowie das Teilnahmeformular finden Sie unter www.machen2019.de.
 


Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
 
Plakataufruf PDF Datei (1 MB)
Quelle: Der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer
Seite zurück