Wendisch-Deutsches Heimatmuseum Jänschwalde

In mehreren Ausstellungsräumen kann man sich über die bäuerliche Lebensweise der sorbisch/wendischen Landbevölkerung informieren. Dazu gehören wunderschöne sorbische/wendische Trachten, Möbel, Hausrat und Arbeitsgeräte aus der Zeit um 1900. Weiterhin lernt der Besucher hier das „Janšojski bog“, das „Bescherkind“ kennen. In der restaurierten Pfarrscheune wird eine Keramiksammlung  der vergangenen drei Jahrhunderte präsentiert.


Seite zurück