Steinitz – idyllischer Ort am Tagebaurand

Der sanierte Steinitzhof mit seinen weitestgehend barrierefreien Räumlichkeiten liegt am nördlichen Rand des Tagebau Welzow-Süd und ist Mittelpunkt des entstehenden Kulturparks Steinitz mit den touristischen Attraktionen Aussichtsplattform „Steinitzer Treppe“, Findlingslabyrinth, Görigker See, Feldsteinkirche und KultUrwald. Von der Aussichtsplattform „Steinitzer Treppe“ (19 m hoch, 172 ü. NN, 101 Stufen, Schrägaufzug) können die Besucher die Entwicklung des Tagebau Welzow-Süd beobachten.
 
Seite zurück