Tour des Monats Oktober 20 17 - ein Tipp vom Cottbus-Service

Cottbus und die Spree


Streckenlänge: 28 km

Tourenbeschreibung


Erleben Sie Cottbus als touristischen Ausgangspunkt für ausgedehnte Radtouren entlang der Spree in den Spreewald.
Start und Ziel der knapp 30 km langen Radtour ist das Cottbuser Spree-Waldhotel (Drachhausener Str. 70) im Norden der Stadt. Entlang der Krennewitzer Straße/Cottbus Center fahren Sie bis zur Ampelkreuzung und folgen dann nordwärts der Sielower Chaussee durch den Cottbuser Ortsteil Sielow nach Dissen. Im Spreewaldort Dissen führt die Hauptstraße rechtwinklig nach links ab, Sie jedoch biegen rechts ab und folgen nach ca. 50 m links dem Spreeweg Richtung Maiberg. Nach ca. 2 km erreichen Sie die Dissener Spreeaue mit ausgedehnten Flächen, Teichen sowie am Parkplatz linksabbiegend den Teufelsberg mit der Ochsenskulptur.
Diesem Weg entlang der Spree vorbei am Aussichtspunkt Spreeblick folgen Sie bis zur Landstraße. Auf dieser Straße nach rechts fahrend überqueren Sie nach wenigen Hundert Metern die Spree und folgen auf dem Radweg am rechten Flussufer dem Verlauf der Spree bis zur Fluss-Gabelung von Hauptspree und Nordumfluter. Hier überqueren Sie links die Wehre über Nordumfluter und Hauptspree und fahren entlang einer schattigen Allee ca. 3 km bis Guhrow zurück.
Im Ortskern von Guhrow biegen Sie an der großen Kreuzung links nach Briesen ab und erreichen nach ca. 1 km diesen Ort mit seiner sehenswerten Dorfkirche.
Der Hauptstraße folgen Sie nach rechts bis zum Ortsausgang mit dem ehemaligen Alten Spreewaldbahnhof (heute Ausflugslokal). Dann können Sie links der Ausschilderung Richtung Cottbus folgen und durchqueren bei Ihrer Tour fernab von der Straße ausgedehnte Wald- und Weideflächen und erreichen nach ca. 4 km wieder den Cottbuser Ortsteil Sielow. Über den Gulbener Weg (links) erreichen Sie wieder die Kirche und können über die Sielower Chaussee fahrend (nach rechts abbiegen) bis zum Cottbuser Einkaufszentrum Cottbus Center folgen und am naheliegenden Spree-Waldhotel Ihre Radtour abschließen.

Sehenswertes an der Strecke:


Sielow            
Zwiebelturm Kirche  Tel.:035606-257
Dissen www.dissen-striesow.de
Heimatmuseum und Stary Lud (Slawische Mittelaltersiedlung), Tel.:035606-256, Öffnungszeiten: Di/Mi/Do  9-16 Uhr, Fr/Sa 11-15 Uhr, So/Feiert. 13-17 Uhr 
Dorfkirche
Dorfladen+Eiscafe „Liska“
Spreeaue Dissen www.spreeaue.eu
Aussichtspunkt Spreeblick
Briesen          
Kirche Briesen www.kirche-briesen.de
Spreewaldbahnhof (Gaststätte) www.spreewaldbahnhof.de, Öffnungszeiten: Mo-Sa 12-22 Uhr, So 10-22 Uhr

Infoadresse:


Cottbus Service
Berliner Platz 6 / Stadthalle
03046 Cottbus
 
Tel.       0355/ 75 42-0
E-Mail: cottbus-service@cmt-cottbus.de

Weitere Informationen:


Geführte Tour auf dieser Strecke am 08.10.2017 um 10 Uhr ab Spree-Waldhotel Cottbus (Drachhausener Str. 70/ 03044 Cottbus) im Rahmen des Herbstradelns des RSC Cottbus.
 

Gewinnfrage


Welche Figur trieb der Sage nach das Ochsengespann an und ist Teil der Skulptur in der Spreeaue?

Bitte senden Sie die richtige Lösung bis zum 02.11.2017 an
Cottbus Service
Berliner Platz 6 / Stadthalle
03046 Cottbus
 
Tel.       0355/ 75 42-0
E-Mail: cottbus-service@cmt-cottbus.de

Der Gewinner erhält eine Picknickdecke

Seite zurück