Tour des Monats Mai 2014 - ein Tipp der Touristinformation Burg im Spreewald

Storchentour


Streckenlänge: 35 km

Tourenbeschreibung


Vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten führt die Tour in das Dorf Dissen, welches aufgrund seiner vielen Storchennester auch Storchendorf genannt wird. Das liebevoll geführte Heimatmuseum gibt interessante Einblicke in Bräuche und Traditionen der Sorben/ Wenden und beheimatet eine Storchenausstellung.

Sehenswertes an der Strecke:


  • Burg-Dorf: Heimatstube, Bismarckturm, Weidenburg, Infozentrum "Schlossberghof" des Biosphärenreservates Spreewald mit Arznei- und Gewürzpflanzengarten
  • Schmogrow: Reitherhof Spreewald
  • Renaturierungsgebiet Spreeaue: mit Aueroxenreservat und Wildpferden
  • Dissen: Heimatmuseum / Storchenausstellung, Fachwerkkirche mit floraler Deckenbemalung
  • Briesen: Alter Spreewaldbahnhof, Kirche Briesen mit mittelalterlichen Fresken
  • Guhrow: Herrenhaus der Familie Kleist
  • Werben: Spätgotische Backsteinkirche, Landtechnischer Heimathof

Burg-Dorf Salzgrotte sana per salis

Infoadresse:


Touristinformation Burg im Spreewald

Am Hafen 6

03096 Burg (Spreewald)

E-Mail: info@burgimspreewald.de

Tel.: (035603) 75-01 60

Weitere Informationen:


Geführte Storchen-Tour von Mai bis September immer mittwochs 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr 

ab Touristinformation (Haus des Gastes)

 

 

 

Gewinnfrage


Wie viele Storchenpaare brüten im Mai 2014 in Dissen?

Bitte senden Sie die Lösung bis zum 02.06.2014 an

Touristinformation Burg im Spreewald

Am Hafen 6

03096 Burg (Spreewald)

E-Mail: info@burgimspreewald.de

und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Storch aus Terracotta

 

 

Gewinner


Auflösung: acht Storchenpaare

Die Gewinnerin ist Antje Burgemeister aus Peitz.. Herzlichen Glückwunsch!

Seite zurück