Pressemitteilung Nr. 127/2024, 29.05.2024

Interaktive Lesung mit Autor Firas Alshater

27. September 2024 um 18:00 Uhr im Kreishaus

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2024 im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa findet am 27. September 2024 um 18:00 Uhr im Großen Saal der Kreisverwaltung in Forst (Lausitz)/Baršć (Łužyca) eine interaktive Lesung mit dem Autor und YouTube-Star Firas Alshater statt. Aus seinem Buch „Versteh einer die Deutschen“ präsentiert er humorvoll und unterhaltsam skurrile Situationen, „Bio-Deutsche“ und „Nicht-ganz-so-Deutsche“. 

Firas Alshater, geboren 1991 in Damaskus, studierte Schauspiel. Er filmte während des Arabischen Frühlings und begann als Journalist und Kameramann für ausländische Nachrichtenagenturen zu arbeiten. Alshater wurde mehrfach verhaftet und gefoltert. Seit 2013 lebt er in Berlin. Gemeinsam mit Jan Heilig drehte er den Dokumentarfilm Syria Inside sowie diverse YouTube-Videos für die Webserie Zukar. Von seinen Erlebnissen in Deutschland und Syrien erzählt Firas witzig, tragikomisch, offen und immer liebenswert frech. Nach seinem Debüt-Werk im Jahr 2016 unter dem Titel „Ich komm auf Deutschland zu: Ein Syrer über seine neue Heimat“ brachte Firas Alshater 2018 sein zweites Buch „Versteh einer die Deutschen! Firas erkundet ein merkwürdiges Land“ im Ullstein Verlag heraus.

Der Eintritt ist frei.
Eine Voranmeldung wird erbeten über die Behinderten- und Integrationsbeauftragte Annett Noack unter Tel.: 03562 986-10003 oder per E-Mail an: a.noack-beauftragte@lkspn.de.
 

Pressestelle Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa

Seite zurück