Abfälle richtig entsorgen

Die Tabelle zeigt beispielhaft, wie Abfälle richtig entsorgt werden.
 
Abfallgruppe
Abfallart 
Entsorgung
Gartenabfälle
Laub, Baum-, Strauch-, Rasenschnitt**
Kompost, Biotonne, Annahmestelle* für Bioabfälle
Holzabfälle
Fenster- und Türrahmen, Zaunlatten und -pfähle, Möbelteile
Sperrmüllsammlungen*, Containerdienst* 
Papier, Karton
Zeitungen, Zeitschriften, Geschenkpapier, Karton
Papiercontainer, Wertstofferfassung
Verpackungen
Papier, Kunststoffbehältnisse aller Art 
Papiersammlung, "blaue Tonne", "gelber Sack"
Baumaterial
Bauholz, Teerpappe
Containerdienst*
Altreifen
Auto- und Fahrradreifen, sonstige Gummiabfälle
Reifenhandel, Containerdienst* 
Textilien, Schuhe
Altkleider, Altschuhe
Altkleidersammlung, Containerdienst*
*
Die Annahmestellen für pflanzliche Abfälle, Sperrmüll- und Schadstoffsammlungen, Containerdienste, Fahrten des Schadstoffmobils können Sie bei dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Spree-Neiße erfragen. Aber auch in dem jährlich an jeden Haushalt versandten Abfallkalender sind diese Informationen enthalten. 
**
Bei Befall der Pflanzen mit Quarantäneschadorganismen entsprechend Pflanzenschutzgesetz kann die zuständige Pflanzenschutzbehörde als besondere Form der Vernichtung auch die Verbrennung anordnen.

Zutreffende Rechtsgrundlagen

Beim Abbrennen eines Holzfeuers im Freien sind verschiedene Rechtsvorschriften zu beachten. Unter anderem sind dies:
 
»  
Landesimmissionsschutzgesetz (LImschG) § 7
»  
Abfallkompost- und Verbrennungsverordnung (AbfKompVbrV) § 4
»  
Waldgesetz des Landes Brandenburg (LWaldG) § 26
»  
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) § 20
»  
Verordnungen zum Pflanzenschutzgesetz
»  
ordnungsbehördliche Verordnung Ihrer Kommune mit spezifischen Regelungen