Mit dem Ticker immer auf dem Laufenden...


Die Kreisverwaltung hat einen Bürgerinformationsservice Corona eingerichtet, welcher den Bürgerinnen und Bürgern von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung steht. Unter der Nummer 03562 986 - 10033 und per E-Mail an koordination.corona@lkspn.de können sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Fragen rund um das Thema Corona an die Kreisverwaltung wenden. Falls sich Fragen ergeben, die nicht sofort am Telefon beantwortet werden können, werden diese notiert, anschließend hausintern zur Abklärung weitergeleitet und mit einem zeitnahen Rückruf bzw. einer zeitnahen E-Mail beantwortet. Weiterhin erhalten Sie auch Informationen über die Seite: www.coronavirus.lkspn.de

***        ***        ***

Bitte beachten: Ab Montag, dem 30.03.2020 treten geänderte Regelungen in der Kfz-Zulassungsstelle des Landkreis Spree-Neiße in Kraft. Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zur Begrenzung der beim Zulassungsvorgang unvermeidbaren Kontakte nur noch Zulassungsvorgänge von Zulassungsdiensten bearbeitet. Die entsprechenden Verwaltungsvorgänge werden täglich in der Zeit von 8:00 - 10:00 Uhr ausschließlich von einem gewerblichen Zulassungsdienst entgegengenommen. Die Abgabezeit ist zu vereinbaren unter der Rufnummer 03562 986 - 13603. Zur Abholung erfolgt eine individuelle Absprache. Die Anzahl der Vorgänge je Zulassungsdienst wird bis auf Weiteres auf 20 pro Tag begrenzt

***        ***        ***

Wir bauen eine Schule und wollen Ihre Meinung dazu wissen!
Hier geht es zur Diskussionsseite bei MaerkerPlus
(Hinweis: MaerkerPlus ist Angebot des Landes Brandenburg).
 

Pressemitteilungen (gefunden: 34)

24.03.2020   Nr. 77/2020

Corona-Soforthilfe der Investitionsbank des Landes Brandenburg startet am 25.03.2020

Ab Mittwoch um 9:00 Uhr startet die ILB mit der Entgegennahme der Anträge auf Soforthilfe für die Folgen des Corona-Virus.


weiterlesen
24.03.2020   Nr. 76/2020

Bitte beachten: Terminreservierungen in der Kfz-Zulassungsstelle nur in Notfällen


weiterlesen
23.03.2020   Nr. 74/2020

Kreisverwaltung prüft telefonisch den Gesundheitszustand von in Quarantäne lebenden Personen


weiterlesen
23.03.2020   Nr. 73/2020

Zugang zur Kreisverwaltung erfolgt ab sofort nur noch nach telefonischer Voranmeldung


weiterlesen
23.03.2020   Nr. 72/2020

Corona-Folgen: Land legt Soforthilfeprogramm für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler auf

Zuschüsse zwischen 5.000 und 60.000 Euro möglich – Anträge können ab Mitte der nächsten Woche über die ILB gestellt werden


weiterlesen
23.03.2020   Nr. 71/2020

Neues Informationsangebot des Landes Brandenburg im Internet und am Telefon

Internetseite corona.brandenburg.de und Bürgertelefon 0331-866 5050 starten heute


weiterlesen
23.03.2020   Nr. 70/2020

Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg

Bitte beachten: Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg.


weiterlesen
19.03.2020   Nr. 67/2020

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft schließt Wertstoffhöfe und schränkt Service ein


weiterlesen
18.03.2020   Nr. 66/2020

Informationen für Unternehmen mit betriebswirtschaftlichen Schwierigkeiten


weiterlesen
18.03.2020   Nr. 63/2020

Informationen zum Verkauf von Restmüllsäcken


weiterlesen
17.03.2020   Nr. 58/2020

Bürgertelefon zu Fragen rund um das Thema Corona eingerichtet


weiterlesen
28.11.2019   Nr. 251/2019

Landrat ruft auf zur Beteiligung an der Schulkonzeption


weiterlesen
10.03.2020   Nr. 46/2020

Allgemeine Informationen an die Imker zur ordnungsbehördlichen Verordnung über die Festsetzung eines Schutzbereiches zum Schutz der Belegstelle „Rotkäppchen“


weiterlesen
15.10.2019   Nr. 210/2019

Neue Bürgerbroschüre wird vorbereitet


weiterlesen

Pressekontakte:

Frau Friese
03562 986-10006
pressestelle@lkspn.de


Herr Dr. Händler
03562 986-10017
m.haendler-pressestelle@lkspn.de

Folklorelawine