Integrationskonzept für Menschen mit Migrationshintergrund

ANKOMMEN-AUFNEHMEN-INTEGRIEREN
 
Die Zahl der zugewanderten Menschen im Landkreis Spree-Neiße hat sich in den letzten Jahren erhöht und die Bevölkerungsstruktur beeinflusst. Es ist deshalb wichtig eine verbindliche Festlegung in Form eines Integrationskonzeptes, abgestimmt in einem beteiligungsorientierten Prozess, für unseren Landkreis vorzulegen, das allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zugänglich ist.

Der Entstehungsprozess zum Integrationskonzept wurde unter der Moderation und Begleitung der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie Brandenburg e.V., Niederlassung Cottbus (RAA Cottbus) durch Herrn Axel Bremermann und die Integrationsbeauftragte des Landkreises Spree-Neiße, Frau Annett Noack, in einem öffentlichen Dialog, unter Beteiligung einer Steuerungsgruppe mit unterschiedlichen Akteuren aus den kommunalen Netzwerken gestaltet. Den Auftakt bildete die 1. Integrationskonferenz des Landkreises Spree-Neiße am 25.11.2016 unter dem Titel: „Integration braucht uns ALLE – Wir reden miteinander“, aus der neun verschiedene Arbeitsgruppen hervor gingen, die ebenfalls  Inhalte, Ziele, Handlungsempfehlungen, Maßnahmen und die dazu zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zum Konzept beitrugen.

Das nun vorliegende Integrationskonzept des Landkreises Spree-Neiße versteht sich als Angebot und hat den Anspruch, Integration im Landkreis Spree-Neiße aktiv zu gestaltet und erlebbar zu machen.

Der Integrationsbegriff für den Landkreis Spree-Neiße ist in vier Punkten formuliert worden:
  • Akzeptanz und Toleranz auf beiden Seiten,
  • Zuwanderer werden Teil der Gesellschaft,
  • vorhandene Besonderheiten werden eingebracht,
  • alle gehen aufeinander zu.
Das vorgelegte Konzept ist angesichts eines sich fortsetzenden Prozesses im Bereich der Zuwanderung weder abgeschlossen noch allumfassend angelegt. Seine Weiterentwicklung bleibt eine dauerhafte Aufgabe und hängt von den globalen Entwicklungen und Ereignissen ab.

Der Landkreis Spree-Neiße mit seinen Städten, Ämtern und Gemeinden ist auf einem guten Weg und das Integrationskonzept stellt den Rahmen dar, wie wir im Landkreis Spree-Neiße ganz konkret diese Arbeit weiter ausgestalten wollen.
Kurzfassung Integrationskonzept für Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis Spree-Neiße

 Integrationskonzept für Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis Spree-Neiße