SG Untere Abfallwirtschafts- und Bodenschutzbehörde

Vollzug Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz - KrW/AbfG und der auf dessen Grundlage erlassenen Verordnungen

Schwerpunkte:

  • Überwachung der Abfallerzeuger und Abfallentsorgungs-/Abfallbehandlungsanlagen im Rahmen der Zuständigkeit nach Zuständigkeitsverordnung
  • Untersagung oder Beseitigungsanordnung für illegal betriebene Abfallbehandlungsanlagen, Abfallzwischenlager und Abfallablagerungen im Rahmen der Zuständigkeit nach Zuständigkeitsverordnung
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen zum Aufbringen von Klärschlamm auf landwirtschaftlich genutzte Flächen nach Klärschlammverordnung
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Genehmigungsverfahren nach BImSchG
  • Entgegennahme von Anzeigen zum Verbrennen von pflanzlichen Abfällen gemäß Abfall-Kompost- und Verbrennungsordnung
  • Anordnung von entsprechenden Anforderungen an Kompostieranlagen, die nicht nach BImSchG genehmigt wurden
  • Überwachung von abfallrechtlichen Verordnungen und Durchführung von ordnungsbehördlichen Maßnahmen

Vollzug Bundes-Bodenschutzgesetz - BBodSchG

  • Anordnungen zur Beseitigung von schädlichen Bodenveränderungen
  • Kontrolle des Auf- und Einbringens von Materialien auf oder in den Boden

Leitung


Sachgebietsleiter Untere Abfallwirtschafts- und Bodenschutzbehörde
 Herr Müller

Landkreis Spree-Neiße - Kreishaus
Heinrich-Heine-Straße 1
03149 Forst (Lausitz)
Zimmer: B.2.42

Telefon: 03562 986 17030
Fax: 03562 986 17088
E-Mail: umweltamt@lkspn.de

Seite zurück