Pressemitteilung Nr. 129/2019, 13.06.2019

19. Internationale Folklorelawine

... mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen Spree-Neiße und Niederlausitz

Nächstes Wochenende ist es wieder soweit, der Landkreis Spree-Neiße sowie der Landkreis Oberspreewald Lausitz erwarten zahlreiche Folkloreensembles aus der ganzen Welt zur Internationalen Folklorelawine.
Schon jetzt darf man also gespannt sein auf ein abwechslungsreiches kulturelles Folklorewochenende. Am Freitag, dem 21. Juni 2019, gegen 12:00 Uhr beginnt die Folklorelawine traditionsgemäß in Lübbenau, Samstag, dem 22. Juni 2019, um 13:30 Uhr werden die Ensembles in der Kreisstadt Forst (Lausitz) im schönen Ostdeutschen Rosengarten zu Gast sein und am Sonntag, dem 23. Juni 2019, wird es auf dem Altmarkt zum Cottbuser Stadtfest erstmals ein Zusammentreffen der Kulturen geben. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Gruppen und Bühnenprogrammen finden Sie unter www.internationale–folklorelawine.de
 
Gruppe aus Nepal besucht die Schule in Burg (Spreewald)
Eine besondere Rolle wird im Rahmen der Folklorelawine der 20. Juni 2019 spielen. An diesem Donnerstag besucht die Folkloregruppe aus Nepal „Everest Nepal Cultural Group“ die Grund- und Oberschule „Mina Witkojc“ in Burg (Spreewald). Die nepalesischen Mädchen und Jungen hatten den Wunsch einen Schulalltag in Deutschlad zu erleben. Landrat Harald Altekrüger kontaktierte darauf die Burger Schulleitung und freut sich sehr, dass trotz Ferienbeginn die Burger Schülerinnen und Schüller aus der 7. und 8. Klasse sich die Zeit nehmen, um die Gäste zu begrüßen. Von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr werden sich die Mädchen und Jungen über Schule, Kultur und Landeskunde austauschen und natürlich werden die Burger stolz ihre Annemarie-Polka zeigen. Nach dem Mittagessen gegen 14:00 Uhr gibt es eine gemeinsame Paddeltour. Treffpunkt ist der Spreehafen Burg, Am Hafen 1, 03096 Burg (Spreewald). Hierzu laden wir alle Medienvertreter herzlich ein.
 
 


Pressestelle Landkreis Spree-Neiße
Seite zurück