Mitbenutzung: Einräumung von Rechten zur Benutzung des Eigentums an der Straße (Kreisstraßen)

Gemäß § 23 Absatz 1 des Brandenburgischen Straßengesetzes bedarf die o.g. Dienstleistung einer vertraglichen Regelung nach bürgerlichem Recht.

Bereiche:
ober- und unterirdische
  • Leitungen der öffentlichen Ver- und Entsorgung
  • private Leitungen (z.B. Hausdränage)
  • gewerbliche Leitungen (nicht der öffentlichen Versorgung dienend)

Zuständige Mitarbeiter


Fachbereich Bau und Planung (61) / SG Untere Straßenbaubehörde
Sachbearbeiterin Straßenverwaltung
 Frau Methke

Landkreis Spree-Neiße - Kreishaus
Heinrich-Heine-Straße 1
03149 Forst (Lausitz)
Zimmer: A.3.12

Telefon: 03562 986- 16135
Fax:03562 986- 16188
E-Mail: bauplanungsamt@lkspn.de

Sprechzeiten


Dienstag
08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Fristen


  • 10 Arbeitstage

Gebühren


  • keine
Seite zurück