Dorfkirche

Alte Bezeichnung


Dorfkirche

Gemarkung: Kerkwitz
Fl. 2, FlStk. 106

Zu Beginn der 1950er Jahre wurde die Gustav-Adolf-Kirche aus Holz und Ziegeln errichtet. Der Kirchturm ist ein hoher Turm mit Satteldach an der Nordwestecke des Gebäudes. Der Architekt Max Hanke aus Cottbus Entwarf das Bauwerk als Binderkostruktion. Auftraggeber war das                   Gustav-Adolf-Werk, das älteste evan. Hilfswerk und Diaspora-Werk der evang. Kirche Deutschlands (1832).(BLDAM)

Lage


03172 Schenkendöbern OT Kerkwitz
Dorfstraße
 zur Karte
Seite zurück