Pressemitteilungen: 7071


04.04.2017   Nr. 104/17

Kostenlose Pilzberatung


04.04.2017   Nr. 103/17

Eröffnung der Sonderausstellung "Regionale Zeugnisse im Jahrhundert der Reformation" im Niederlausitzer Heidemuseum Spremberg am 9. April 2017


04.04.2017   Nr. 102/17

Neue Ausstellung im Kreishaus Forst (Lausitz)


04.04.2017   Nr. 100/17

Werksausschuss für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft


03.04.2017   Nr. 99/17

SPREE-NEISSE-TOUR – April 2017

Von Manchester bis Hollywood – Auf den Spuren ehemaliger und jetziger Textilindustrie  (Streckenlänge: ca. 6 km)
03.04.2017   Nr. 98/17

Bürgersprechstunde beim Landrat Altekrüger


03.04.2017   Nr. 97/17

Abdeckung der Brandstelle auf Recyclinghof in Brożek ist beendet


31.03.2017   Nr. 96/17

Reaktion auf das Revierkonzept der LEAG für die Lausitz


30.03.2017   Nr. 95/17

Aus der Pressekonferenz (29.03.2017) über den Brand auf dem Gelände der Recyclingfirma DEKO-PROCES im polnischen Grenzort Brozek


30.03.2017   Nr. 94/17

Beantragung einer Erlegerprämie für Schwarzwild


30.03.2017   Nr. 93/17

Kreisausschuss tagt


29.03.2017   Nr. 92/17

Bildungsausschuss SPN tagt in Cottbus


28.03.2017   Nr. 91/17

Kurzfristige Einladung zur Pressekonferenz

Vorstellung der Analysewerte zu den Luftmessungen vom 13. März 2017
24.03.2017   Nr. 89/17

Kultur- und Bildungsausschuss tagt


24.03.2017   Nr. 90/17

Wiedereröffnung des Niederlausitzer Heidemuseums am 28. März 2017


24.03.2017   Nr. 88/17

Woche der Ausbildung

Einladung zum Pressegespräch mit Besichtigung der Ausbildungsstätte am Kraftwerk Jänschwalde bei LEAG  
22.03.2017   Nr. 87/17

Landrat informierte sich in Nowa Sól zum Thema Berufsausbildung


22.03.2017   Nr. 86/17

Einladung zum Pressegespräch des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V.


22.03.2017   Nr. 85/17

Abdeckung der Brandstelle auf polnischem Recyclinghof startet


22.03.2017   Nr. 84/17

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Landkreises Spree-Neiße und der Stadt Cottbus vom 20. März 2017

Stallpflicht für Geflügel gilt nur noch in Risikogebieten. Im Landkreis Spree-Neiße ist das Teichgebiet Peitz so ein Risikogebiet. Dort gilt die Stallpflicht weiterhin.