Bahnhof

Alte Bezeichnung


Ehemaliger Bahnhof

Gemarkung: Burg
Flur 24, Flurstück 460

Empfangsgebäude und Güterboden. Das massive Empfangsgebäude ist verputzt mit einen fachwerksichtigen Obergeschoss und Turmoberteil. Hohes Krüppelwalmdach, mehrere Dachhäuschen, drei Schornsteine. Als Anbau eine Veranda in Holzbauweise. Nördlich des Empfangsgebäudes der Güterboden als eingeschossiger unverputzter Ziegelbau mit Stahlsprossenfenstern.

Lage


03096 Burg (Spreewald)
Am Bahnhof 1
 zur Karte
Seite zurück