12.02.2016

Bezug der Unterkunft in Spremberg



In der 6. Kalenderwoche 2016 bezogen die ersten Familien die Unterkunft für Asylbewerber in der Stadt Spremberg. Die Familien und allein Reisenden kommen aus Syrien, Afghanistan und der russischen Förderation. Untergebracht, beraten und betreut werden die geflüchteten Menschen, im Auftrag des Landkreises Spree-Neiße, von der Stiftung SPI.
Seite zurück