21.03.2016

Medizinisches Gesundheitsheft für Asylbewerber im Landkreis Spree-Neiße



Ein kleines "Medizinisches Gesundheitsheft für Asylbewerber - Willkommen im Landkreis Spree-Neiße" steht ab heute für die Flüchtlinge im Landkreis zur Verfügung. Es soll dazu beitragen, die medizinische Versorgung und die Gesundheitsvorsorge zu vereinfachen. Das Heft ist kostenfrei erhältlich in der Kreisverwaltung Forst (L.), im Fachbereich Soziales und bei der Integrationsbeauftragten, sowie bei den Sozialarbeitern in den Gemeinschaftsunterkünften und beim Flüchtlingsnetzwerk Forst (L.). Durch die Sozialarbeiter vor Ort und dem Flüchtlingsnetzwerk Forst (L.), Ansprechpartnerin Frau J.Weise (Krankenschwester) erfolgen Hilfestellungen beim Ausfüllen des Anamnesebogens. Das Heft steht auch unter der Rubrik "Weitere Informationen" als Download zur Verfügung.
Seite zurück