Dorfkirche

Alte Bezeichnung


Dorfkirche

Gemarkung: Atterwasch
Flur 2, Flurstück 46

Eine auf 1301/1415 datierte, 1648 teilzerstörte, 1685 wiederaufgebaute, 1840,1851 und 1900 erweiterte und 1987-1988 restaurierte Dorfkirche im Zentrum von Atterwasch als Saalbau aus Feld- und Backsteinen mit Satteldach. Ergänzt wurde die Kirche im 19. Jhd. durch Erweiterungsbauten aus Ziegeln - den massiven Kirchturm und die Vorhalle.(BLDAM)

Lage


03172 Schenkendöbern OT Atterwasch
Atterwascher Straße
 zur Karte
Seite zurück