Kirche

Alte Bezeichnung


Kirche mit Inventar

Gemarkung: Burg
Flur 23, Flurstück 167/1

Die Saalkirche in Burg (Spreewald) wurde von 1799-1804 gebaut. Die Kirche ist ein massiver und verputzter Bau, der aus Ziegeln besteht. Sie besitzt ein Satteldach und ist im Stil des Frühklassizismus gebaut worden.Im Jahr 1865 wurde die Kirche umgebaut und erhielt in den folgenden Jahren nochmals eine Erweiterung. Nach dem Ausbau der Kirche besitzt sie im Osten eine Sakristei und die Vorhallen befinden sich der Mitte der Langseiten.

Lage


03096 Burg (Spreewald)
Hauptstraße 21
 zur Karte
Seite zurück