Dorfkirche

Alte Bezeichnung


Dorfkirche Sacro

Gemarkung: Forst
Fl. 4, FlStk. 14

In der Zeit des 14. Jhd. wurde das Schiff der Saalkirche aus Feld- und Backsteinen errichtet. Über der Dreifenstergruppe am Ostgiebel, der um 1500 gebaut wurde, ist ein vierfach gestufter Pfeilerziergiebel vorzufinden. Im Jahr 1501 wurde ein Umbau des Gotteshauses durchgeführt, bei dem das Dach durch ein spätmittelalterliches Dachwerk ersetzt wurde. Der neogotische, westlich eingezogene Backsteinturm wurde dreigeschossig mit Faltdachhelm im Jahr 1894 durch den Maurermeister Karl Grape aus Forst errichtet. Eine Restaurierung der Kirche fand in den Jahren 2004, 2005 und 2006 statt.(BLDAM)

Lage


03149 Forst (Lausitz)
Dorfstraße
 zur Karte
Seite zurück