Dorfkirche und fünf Grabsteine

Alte Bezeichnung


Dorfkirche mit Ausstattung und 5 Grabsteinen

Gemarkung: Grano
Fl. 3, FlStk. 12

Auf dem nördlichen Teil des Dorfangers befindet sich die Saalkirche in Grano. Diese Kirche wurde 1799 erbaut und in den darauf folgenden Jahren umgebaut, umgestaltet und restauriert. Die Kirche hat ein Felssteinsockel. Das Gebäude besteht aus Ziegelsteinen. Der verbretterte Westturm ist mit einer Holzschindeldeckung ausgestattet.

Lage


03172 Schenkendöbern OT Grano
Kirchgasse 3
 zur Karte
Seite zurück