Dorfkirche

Alte Bezeichnung


Dorfkirche mit Ausstattung

Gemarkung: Groß Kölzig
Flur 7, Flurstück 49

Diese spätgotische Saalkirche wurde mit Feldsteinen im frühen 14. Jhd. gebaut. In den Jahren 1601/1700 & 1701/1800 wurden im Norden und Süden Anbauten in fast voller Schiffslänge errichtet. Erst 1879 wurde der quadratische Westurm unter Verwendung von Baumaterial eines spätmittelalterlichen Vorläufers erbaut. Sein Oberteil ist aus Backstein mit Pyramidenhelm. Eine Restaurierung erfolgte bereits im Jahr 1934.(BLDAM)

Lage


03159 Neiße-Malxetal OT Groß Kölzig
Dorfplatz 9a
 zur Karte
Seite zurück