Dorfkirche

Alte Bezeichnung


Dorfkirche mit Ausstattung

Gemarkung: Heinersbrück
Fl. 2, FlStk. 266

Die zweischiffige vierjochige Hallenkirche aus dem Jahr 1900 wird durch ein Walmdach mit Kreuzrippengewölbe als Deckentragewerk vor Witterungseinflüssen geschützt. Parallel zum Hallenbau wurde der Kirchturm als Westturm mit hohem Walmdach und achteckigem Dachtürmchen mit Laterne und Spitzhelm gebaut. Neben der Erstellung des Entwurfes dieses imposanten Bauwerkes übernahm der Cottbuser Architekt und Baurat Robert Beutler die Bauleitung.(BLDAM)

Lage


03185 Peitz OT Heinersbrück
Hauptstr. 6 a
 zur Karte
Seite zurück