Dorfkirche

Gemarkung: Hänchen
Flur 2, Flurstück 31/2

Die aus massiven Ziegelsteinen in Neogotikstil erbaute Saalkirche entstand 1867. Der im Kern spätmittelalterliche Westturm, besitzt eine 1743 inschriftlich datiertes achteckiges Glockengeschoss mit Spitzhelm. Jedoch wurde die Kirche 1945 zerstört und in den Jahren zwischen 1946 und 1950 wieder aufgebaut.

Lage


03099 Kolkwitz OT Hänchen
Hänchener Hauptstraße
 zur Karte
Seite zurück