Lokomobile, Typ "Badenia"

Flur 3, Flurstück 123

Heißdampflokomobile ohne Fahrwerk, 1915 durch Maschinenfabrik Badenia vorm. Wm Platz Söhne A-G in Weinheim/Bergstraße gebaut, Leistung 48 PS, liegende Einzylindermaschine mit Kolbenschiebersteuerung und als Schubkurbelmaschine mit rotierender Welle konstruiert. Schwungraddurchmesser 1,7 m, Zylinderdurchmesser 250 mm, Kolbenhub 360 mm, Umdrehungen 180/min (Kolbengeschwindigkeit 2,1 m/s). Der Heizkessel ist ein Feuerbüchsenkessel mit vorgehenden Heizröhren (60 Stück), Kesselwandungen durch maschinelle Vernietung verbunden. Länge des in allen Teilen aus Flusseisen gefertigten Kessels beträgt 3,5 m, die Heizfläche 26,86 m², zwei Speisevorrichtungen: ein Injektor und eine von der Maschine direkt angetriebenen Speisepumpe, die 25 Liter Wasser/min lieferte. Die Maschine wurde mit einem Betriebsdruck von 12 at betrieben.

Lage


03119 Welzow OT Proschim
Dorfplatz/Hauptstraße
 zur Karte
Seite zurück